Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 12. Februar 2019 - 09:58 Uhr Drucken

Neustadt-Ticker

Neustadt: Krisengespräch in Bottrop zum Hertie-Umbau

Derzeit läuft die Entkernung des Kaufhauses in Neustadt, das seit über neun Jahren leer steht. Foto: wkr

Derzeit läuft die Entkernung des Kaufhauses in Neustadt, das seit über neun Jahren leer steht. Foto: wkr

Raufen sich der Hertie-Investor Devello und sein geplanter Ankermieter Moses wieder zusammen? Darüber sprechen beide Parteien am Donnerstag in Bottrop. Devello-Vorstand Bastian Pankow sieht nach wie vor keine Gefahr für den Neustadter Kaufhaus-Umbau. „Wir führen ganz viele Gespräche, aber es gibt noch nichts darüber zu berichten“, sagt Bastian Pankow, Vorstand der Devello AG, die von dem Insolvenzantrag der Moses GmbH für den Standort Bottrop überrascht wurde (wir berichteten). Moses war auch in Neustadt als Ankermieter geplant, sollte 6000 der 8000 Quadratmeter Verkaufsfläche mieten. Das Krisentreffen in Bottrop hat der dortige Oberbürgermeister Bernd Tischler in die Wege geleitet. Der Sozialdemokrat hat sich als Vermittler eingeschaltet. |wkr

 

 

Neustadt-Ticker