BAD KREUZNACH Bad Kreuznach: Nach erstem Coronafall schließt Kreis zwei Schulen in der Kurstadt

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen und Hygiene-Empfehlungen: Auch im Kreis Bad Kreuznach ist jetzt ein Fall aufgetreten.
Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen und Hygiene-Empfehlungen: Auch im Kreis Bad Kreuznach ist jetzt ein Fall aufgetreten.

Weil es inzwischen auch im Landkreis Bad Kreuznach einen bestätigten Fall einer Coronavirus-Erkrankung gibt, sind das Gymnasium am Römerkastell und die Integrierte Gesamtschule Sophie-Sondhelm in Bad Kreuznach geschlossen worden.

Wie die Kreisverwaltung gestern Nachmittag mitteilte, besucht der Sohn des Patienten das Gymnasium in der Kurstadt. Vorsorglich sei auch die benachbarte Gesamtschule bis auf Weiteres geschlossen worden. Auch beide Sekretariate seien nicht mehr besetzt. Laut Kreisverwaltung war ein erkrankter Mann positiv getestet worden. Bei seiner Ehefrau und dem Sohn sei zu befürchten, dass sich beide angesteckt hätten.

Die Familie ist nach Angaben der Verwaltung in Langenlonsheim zu Hause. Häusliche Quarantäne sei angeordnet worden.