Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Wie es mit dem Kino-Standort Walzmühle weitergeht

Für Branchenkenner müsste das Walzmühl-Kino verkleinert und modernisiert werden.
Für Branchenkenner müsste das Walzmühl-Kino verkleinert und modernisiert werden.

Ende des Jahres werden im Cinestar in der Walzmühle die Lichter ausgehen. Ludwigshafen wird dann als zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz kein Kino mehr haben. Gespräche über eine Nachfolge laufen. Doch wer könnte das Kino übernehmen und welche Voraussetzungen wären dafür notwendig?

Die Cinestar Gruppe führt „wirtschaftliche Gründe“ für das Aus in Ludwigshafen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

a.n rDe otnrStad ni der lemm&luaWlh;zu ist hnac iMeungn sde chnteseud er&;Milr-urtaKsomknuhf ncith mhre tblraa.h timo;ruiemmg&lIienbemenul tsi ied inehMraemn oPr oeCncpt A,G eid rtideze anhc inmee ofaNehlcgr &;ulfurm sad Koin hut.sc Ltau wPejrtcekrlientko seAw hnaK ibgt es pGsael;hcmre&u i

x