Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Handball: Warum die VTV Mundenheim die beste Abwehr der Oberliga haben

Klara Köbele (Mitte) von den VTV Mundenheim schickt eine Kampfansage an den kommenden Gegner.
Klara Köbele (Mitte) von den VTV Mundenheim schickt eine Kampfansage an den kommenden Gegner. Foto: KUNZ

Die Oberliga-Handballerinnen der VTV Mundenheim spielen bislang eine gute Saison. Sie sind aktuell Vierter. Am Samstag kommt die HSG Hunsrück (ab 16 Uhr, Schulzentrum). Mit einem Sieg könnten die VTV die Gäste überflügeln.

Wir spielen eine sehr gute Runde“, sagt Klara Köbele. Sie selbst trägt daran als Abwehr-Chefin einen großen Anteil. Schlüssel dazu sei die Entscheidung von Trainer Thorsten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

enErtg sngeee,w Fdkrreeie ,tGul&zmo; Soheip Heiesr ndu enbe rlKaa ubelKlm&o;e las Dguctrukmeenszn uz enlstl.e o&bWdui;qr npaess gnza ugt und;oe,l&edriquzna chlznmsuet die mehl-u.rJ&a6;gi2 Eeni tteerUi.grunnb mhnerimI elntles dei iMnnrnmieduhneeen lkulaet end sstn;ket&ularm vreunsiefven

x