Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Bluttat in Bayreuther Straße: Erinnerungslücken im Prozess

Die Verhandlung wird am 4. Dezember fortgesetzt.
Die Verhandlung wird am 4. Dezember fortgesetzt.

Wer hat am 27. April 2021 in einem der Wohnblocks in der Bayreuther Straße einen 59-jährigen Ludwigshafener getötet? Diese Frage versucht das Frankenthaler Landgericht zu klären.

Angeklagt ist ein 47-Jähriger, der ebenfalls in der Bayreuther Straße wohnt – wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Der Mann schwieg erneut. Das war auch schon in einer ersten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

erdngVhuanl .os Die mssteu im aMi 2220 anch hezn agndurteghVasenln gwnee reeni maelelnnur;&g gaknrnruEk sde dliagenma onneiesrdtzV iRrchets zsetaseugt w.eernd

&oIbdq;chu nnka ihcm hnitc mhre nrenr;oq&di,elun oud;cqb&ih l&i;sweizg se nhtic relohmqdu&;, seeid endieb eSzltm

x