Landau RHEINPFALZ Plus Artikel „Impfpflicht wäre unverhältnismäßig“

5fa33a005f073958

Muss sich Personal in Alten- und Pflegeheimen zum Schutz der Bewohner gegen Corona impfen lassen? Ja, meint der bayrische Ministerpräsident Söder und bringt für diese Berufsgruppe eine Impfpflicht ins Spiel. So sehr der Landauer Arbeitsrechtler Stephan Weidner die Impfung begrüßt: Von einer Pflichtimpfung hält er gar nichts. Dafür führt er gute Gründe an.

Große Teile des Pflegepersonals in Seniorenheimen sind offenbar skeptisch, was eine Corona-Schutzimpfung angeht. Das hatte die RHEINPFALZ schon bei Gesprächen mit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dne meienH ni rde lulz;d&muapfS egtefltl,ests ow pleieiewsssebi edEn eoevNrmb ni mhxeieHr schi urn 52 zoPnrte edr taBnfesugt&ilmh;ec itm med reaingtneu ofBestohpIftnm-fic pmenfi slnase e,lotwln abre se ist eorffanb eni steusdnwiebe mo.l&uhe;mPnan neEi eeegmlinla lmIfpcpthif gegen anoCor bnhae eiec

x