tanzen RHEINPFALZ Plus Artikel Die Semiprofessionellen William Lauth und Julia Scherer

William Lauth und Julia Maria Scherer in Rotterdam.
William Lauth und Julia Maria Scherer in Rotterdam.

Das Landauer Paar William Lauth und Julia Scherer hat die U21-Weltmeisterschaft hinter und die deutsche Meisterschaft vor sich. Viel Zeit für Privates haben die Tänzer nach dem Abitur nicht. Sie erzählen, warum sie sich auf die Standardtänze festlegen, warum es schwerfällt, sich zu verlieben.

Im Verband haben sie sich überschlagen: seit 2013 das beste Ergebnis eines deutschen Paares bei einer U21-WM in der Standardsektion. In den sozialen Medien, die der TSC Landau betreut,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ofenlg nhnie edi zeenHr :zu ;qd&obIurh eids der ;uK.rlnelo&lqad uob;qS&od htcirig ,i;clgli&uez&;fmghutlis H.r&oa;ldueqmm ni&:Wnaebsndh;dq!uorO niE ethc etlrlo oouqlr&!dglEf; Wllaimi uLtha nud lJuai iaMra hrreceS dsin em.netig iSe lonemnnk&u; es swaeciilhhnrhc rga hcnti ng;.

x