Kröppen Rat diskutiert am Freitag über Gemeindezentrum

symbolbild_kröppen1

In Kröppen geht es voran: Der Bau der neuen Straße Belle Vue ist abgeschlossen und der Erschließung des weiteren Geländes im Bebauungsgebiet „An der Stockwiese“ in diesem Jahr steht nichts mehr im Weg. Am Freitag geht es im Rat um das geplante Gemeindezentrum.

Im bereits erschlossenen ersten Bauabschnitt „An der Stockwiese“ befinden sich neben dem Markt auch Bauflächen. Darunter ist ein größeres Areal, das sich die Ortsgemeinde als Eigentum gesichert hat. Sie beabsichtigt, dort ein Gemeindezentrum zu errichten. Die dazu in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie hat das Ingenieurbüro Blanz in Landstuhl fertiggestellt. Im kleinen Kreis wurde sie laut Bürgermeister Steffen Schwarz im Januar erläutert und besprochen. Die Studie soll dem Ortsgemeinderat in der Sitzung am 25. Februar vorgestellt werden. In der Planskizze enthalten ist nach Schwarz die Unterkunft des neuen Bauhofs mit einer Garage für das neue Gemeindefahrzeug.