Landau RHEINPFALZ Plus Artikel Missbrauchsfall Edenkoben: Vater des Opfers mit eindringlichem Appell

Oberstaatsanwältin Anne Herrmann fordert eine lange Haftstrafe für den Angeklagten.
Oberstaatsanwältin Anne Herrmann fordert eine lange Haftstrafe für den Angeklagten.

Im Prozess zum Missbrauchsfall Edenkoben fordert die Staatsanwaltschaft Sicherungsverwahrung für den Angeklagten. Der Vater des Opfers richtet einen Appell an das Gericht.

„Bitte tragen Sie Sorge dafür, dass dieser Mann nie wieder die Möglichkeit bekommen wird, ein Kind zu entführen und zu missbrauchen.“ Es sind eindringliche Worte, die der Vater des

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

spreOf na dei ntsroVdeezi Rnrehiitc ma einadgthLrc aaLu,nd auadlCi K,zteru tehtrci. rDe ke≤Nalreugnmb teeenbd mtiad eins rlumal&od;yeP mi rzseosP mzu Mssahuclslfiarb d.eonneEbk uemindstZ teitl asd dnssee l,nwtAa atthiasM mB&;laur aus nneoeEbkd, im ssuscAhln an end tzvetronle ahlerasgtdgnunV so

x