Fischbach RHEINPFALZ Plus Artikel Gartenhaus mit Gasflaschen geht in Flammen auf

Als die ersten Feuerwehrleute aus Hochspeyer eintrafen, stand das Haus in Fischbach schon in Vollbrand.
Als die ersten Feuerwehrleute aus Hochspeyer eintrafen, stand das Haus in Fischbach schon in Vollbrand.

Ein großes Gartenhaus an der Bundesstraße 48 in Fischbach ist am Dienstagabend komplett niedergebrannt. Die Feuerwehren waren mit rund 50 Kräften im Einsatz.

Gegen 20 Uhr wurde zunächst die Hochspeyerer Wehr alarmiert. „Als die Kollegen vor Ort eintrafen, stand das Haus schon in Vollbrand“, berichtet auf Anfrage der Wehrleiter der Verbandsgemeinde

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eanA-bolbnecEhk,nnsr tsrnTeo bnherclEa. fhiDaurna eeisn die ekbnnrhEeca Werh udn ide urLeeart efBurweerhurfes imt ehrmi ahnmanllewTk;sguco& uzr etuuzulmt;tgrUs&nn egrtnoadrfe edown.r b&oiqBdu;e med u&ldee;Gbuam elahtnde es sich cnith mu inee shiksacles ub,Lae nnoserd mu ine rrlle&sog;gzs;m

x