Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Kirche und Demos: „Es geht um mehr als um Widerstand gegen eine Partei“

In Bellheim haben vergangene Woche mehrere hundert Leute gegen Rassismus und Hetze demonstriert.
In Bellheim haben vergangene Woche mehrere hundert Leute gegen Rassismus und Hetze demonstriert.

Hunderttausende Menschen gehen gegen Rechtsextremismus auf die Straße. Die Kirchen unterstützen die Demos und grenzen sich von der AfD ab. Wie weit darf sich Kirche in politisches Geschehen einmischen? Was Dekan Michael Diener zu den Kundgebungen sagt.

In Germersheim gab es vor einigen Wochen eine Mahnwache für die Demokratie. Initiiert war diese von den Kreisverbänden der CDU, SPD, Grüne, FDP und der Freien Wähler. Sie hatten zur Teilnahme aufgerufen. Warum?
Die

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

urgVanesntatl ewrud nov meeni retbnie lcspohentii mnulsiun;Bd& nieiiittr udn dafn mzu tdoGolnceua-asHgket st.tta ndU da knna es ahupeb;l&tumur nkenei flewieZ ebne:g Asl liasehngevec rhKeic dins riw med anEieumglv celt.tvfeiphr dUn tisA,neuistmmis ,asussiRms lIorntazen swoei edi engaDoetm neuesrr aefit

x