Karlsruhe RHEINPFALZ Plus Artikel Sauberes Wasser für jeden

Sebastian Zenz und Max Pohl beim Aufbau der Solaranlage für ein Pumpsystem im Norden Äthiopiens.  Foto: J. Kohlenber (frei)
Sebastian Zenz und Max Pohl beim Aufbau der Solaranlage für ein Pumpsystem im Norden Äthiopiens.

Millionen von Menschen auf der Welt haben keine Zugang zu sauberem Wasser. So auch viele Menschen in Ostafrika, wo es weder Strom noch Trinkwasser gibt. Mit Solarenergie möchten dies das Karlsruher Gründerunternehmen „Sahay Solar Engineering“ ändern.

Karlsruhe. Sebastian Zenz, Maximilian Spannagel und Max Pohl studieren an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft (HS) und haben zusammen „Sahay Solar Engineering“

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mi lrpiA tg.nmer;lueudg& uJo;qrddeeb& ecsMnh afu dre tWle oltlse eenin einesrhc anguZg zu bmeauesr rTniswearks de&bhu;o,anql eutatl ihr oCde.r Mit ezZn dun lnegaSnap anbhe ziew Gl;rur&mnude rtbisee end clhssaorlbscueBha mi ewhrfiisensrgceuWtesinatn red SH ;o&unbqid rde &hleoacqdsT;u nd

x