Neu am Pfalztheater RHEINPFALZ Plus Artikel Sopranistin Arminia Friebe feiert am Samstag Premiere

Arminia Friebe spielt in Don Carlo die Elisabeth von Valois.
Arminia Friebe spielt in Don Carlo die Elisabeth von Valois.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Eine neue Theatersaison bringt stets auch neue Gesichter auf und hinter die Bühnen. Diese „Neuen“ stellt die RHEINPFALZ traditionell in loser Folge vor. Heute geht es um die Sopranistin Arminia Friebe aus Euskirchen, die morgen in der Premiere des „Don Carlo“ auf der Bühne steht.

Liebhaber des Musiktheaters, ebenso die Galabesucher zum Saisonbeginn 2024/2025 kennen sie bereits als Sängerin. Denn Arminia Friebe stand Ende Oktober 2022 auf der Bühne des Großen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

suasHe nud angs in rRhacdi eaWgnsr n&od&odh&;n;larTqlauq;buuemsu ied lRloe der taeElb,ish erd iNecth eds agneanfrd.L ndU unn, nhcti tlzzuet areggetn urdch enihr sziegiereennti drEnucki vom atPehzrlfeta, thets esi sla tMigldie sde hengesii nEbleemss fau nbee renej hn;lem&Buu nud snitg eeiwrd eien Eelsth.iba iesDes laM jene oigrg&sez;l Preiat erd ishltaeEb nov solaiV swinchez dme iKn&gmlou; von inSapen, Pliphpi II dun esnemi Sn,ho onD olCra in sdVire egnricelaghmi e.Opr

eGtbnoe drwi ide leteesn ufl;hrng&umfuAu sla kafFrnm;le&utu ufa hlaneiitIcs dun ;duasbodq& ;ed&bqoelttuedu, os rebeFi mit odfeeugrmirv mLu;&clehnla im e,scihGt e;i&qbuoedn meensmi se,nrrfouadregHu ad ihc in eejmd Akt mpuslea&rnt; i,bn im stnree nud eenttlz arogs oqolhc.;enduntur&ubern Ncoh tmi 20, so &;arelzutmlh ie,s teaht sie ien na ieen lehosc aginkaereerrGss etac.gdh lobwq&Oud;hob edi suiMk imrem ad &qaod.;ruwl ohcD itm hir rbeeetl ieeFrb neei tAr esd hifbrulcene esehasm,aZcmuwnsn ;ufl&rmu sad riemm ewdire eloeenhgnnsow schnMene :temnien u&qsMhbqa;dosrcu;&o dcho ienfhac dluolm;aq.&

lfmnga&neAu; mti zazJ und

x