Nachspielzeit RHEINPFALZ Plus Artikel Ex-Littbarski-Schützling trifft für Mölschbach

Sein Team machte drei Torgeschenke: Alexander Gauch, Trainer von A-Klasse-Tabellenführer Katzweiler.
Sein Team machte drei Torgeschenke: Alexander Gauch, Trainer von A-Klasse-Tabellenführer Katzweiler.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Auch von einem ganz besonderen Tor wie bei Heidenheim gegen Frankfurt in der Bundesliga erzählt Peter Knick in seiner Fußball-Kolumne „Nachspielzeit“.

Kurioses Tor

Tabellenführer haben's schwer. Jeder Gegner legt sich gegen sie besonders ins Zeug und will ihnen ein Bein stellen. Diese Erfahrung machte am vergangenen Wochenende auch

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

der VS reKaelzwit in red tpiireeHam engge dei GS .tgetOObberrchttra/e

rDe eirtnieSrezpt red -KFlAuasgszise;-ll&bal nDtngsoeesea-slrrarieKunrb has cish ni diemse Dyrbe rov enire tonlel eissKul ovn durn 002 uehsancZur menei notatnherenK nlgm;uegr&e,eub b&rdqeod;u fire dun gmuti iueeatf&sou.l;dqlp Mna bahe tek,mreg stga erxelaAdn ,achuG rde Cacoh sed SV eeir,Katlzw sasd ihsc erd afsehiahccasrtNbalvr teod;aq&uwsb emogvmronne l;aheqdto&ut. eSeni hfactannMs eis mduze bchd;h&uqetoscl nis ipSle dknumme&;roiogqneel dun bhea med renGge dnna cuah hnco ired ekscrnegehTo .tachgme

oS eis edr tdtire Gterrgeeenff niee beuteolDt sde konesriu oesrT asu der lpnaretBeudigais whinescz med .1 CF Hnmeidehie udn Encathitr Fntukfarr snegwe.e ieW rde mhneeeridiHe ee,eKrp os trat uahc red zielewKrtrea nmnlSuchssa hanc nieme crsineahb lsnoemrha ukm&;csaRsulp e&lr;uumb edn lBl.a boqDrd&;eu lBal ist pegrvrunnes, ad kann mna emd oTwtrra nekein Vwruorf oq,&;mdcluehan gtas Adrlxenae Gah,uc nssede mTae druacdh tim 3:1 ni uat;u&lRdcknsm rnatege w.ar

berA die GTc-hrpuupae vgrltu&uemf; ja nilkncabhte ;&mebrluu misftgeaKp dun

x