Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Der SV Morlautern will gegen Koblenz den Spieß umdrehen

Der SV Morlautern gegen den FC RW Koblenz: Koblenz’ Torwart Maximilian Grote gibt alles und schafft es bis auf einen Treffer von
Der SV Morlautern gegen den FC RW Koblenz: Koblenz’ Torwart Maximilian Grote gibt alles und schafft es bis auf einen Treffer von David Schehl, den Kasten sauberzuhalten. Rechts Morlauterns Stürmer Bobby Edet.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Fussball: Rasend schnell haben die 20 Oberligamannschaften die erste Saisonhälfte hinter sich gebracht. Am Samstag (16 Uhr) startet der SV Morlautern in die Rückrunde. Er empfängt den Aufsteiger FC Cosmos Koblenz, mit dem er noch eine Rechnung offen hat.

Wieder bekommt es das Team von Trainer Daniel Graf mit einer Koblenzer Mannschaft zu tun. Am vergangenen Wochenende traf es auf den FC Rot-Weiß Koblenz und musste sich auf dem heimischen Kunstrasen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mti :14 enacglsegh benge. Ggene ein streksa maeT iresteaks man edesi de,ereialNg dei ,hetcserzm ewitmlteelir reba hgteaakb .sit ound;ba&qM susm rde hctaMasnnf een,sugehzt dsas esi nithc merim ans tmLii enegh &oqua,;ldnkn lu&;trmaum arfG eni nud rehtcti nde ilkBc uaf ide n;uma&tehlsc ge.bAfau ribqo&dW;u wlneol se gngee ososmC seerbs &umql;oda,nceh ebottn er udn ezthbie hics tadim nitch alienl fua edi tirePa negeg dei i-zgiol&s,W;neteR edorsnn uhca auf sda spn.Hiiel aD retnat eid lMutreroear bime entibineatormi udn cohh enlneegthad nnluiegigLa na dun renvolre 31:. oitmW henni rde itfatskanaouS tmlsveasre ar.w eserVnsge ist sad ohnc nc.thi nUd os iwll iDlnae rafG im ezetnwi fiurenrefeaAfdnetn o&uqeddnb; e;&sSiglipz umr.no;ud&qhdele

entkD anm na ide bs,lhVsecoourenrers tim ndeen ide Krlebenzo in ide darOeunlirbeg gin,gne harlsurce&;mubt e,s assd ies in edr balTele eitnhr edr pGf-reapuTr rnenra.eig sAl ulriwmafot&Lglez; hstte der SVM wzei lea;Plmtuz& und edir Pktune vro sooCsm udn ;utnnk&moel mti nieme Sgie eneni nenrtnrukoeK mi fKpma um die ceresihn uare&gnnbe;mllaTle fau hcno sgileno;mrg&;reuz&l tbsdanA einngrb.<

x