Quirnheim RHEINPFALZ Plus Artikel Open Airport: Oldtimer mit Einschusslöchern

Beim Kunstflug waren die Flieger teilweise mit Rauchpatronen bestückt.
Beim Kunstflug waren die Flieger teilweise mit Rauchpatronen bestückt.

Über dem Quirnheimer Berg haben am Sonntag Kunstflieger spektakuläre Figuren gezeigt. Am Boden waren derweil gut 200 zwei- und vierrädrige Oldtimer zu bestaunen. Ob Flugzeug oder Auto: Manche Maschine hat eine spannende Vorgeschichte, die Spuren hinterließ.

Es ist voll, es ist heiß, und es gibt so viele Attraktionen, dass man gar nicht weiß, wohin man zuerst schauen soll. Mindestens 200 Oldtimer-Besitzer sind der Einladung des Motorrad-

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ndu inmmhcksseuueT tlofgeg ndu ilrue&rpsae;entmn ztsol eirh eiwz- eord mgile&ruare;ndvir ne&.laRirtmu;ta aD sti ieisepelbssiwe red Fdor lMedo A asu emd ujBarha ,0913 mit 40 PS dnu 3,3 rteLi bau,mruH end lAerdf edeSrwulta asu Orisb nsiet u&r;mulf 60.04 oEru aus nde USA eptrirmiot a.ht

x