Grünstadt RHEINPFALZ Plus Artikel Ebertsheim: 300 Menschen beim Neujahrsempfang

Auf dem Neujahrsempfang in Ebertsheim geehrt (von links): Timo Schulz, Simon Bechthold, Norbert Schindler, Robert Schwarz, Pirmi
Auf dem Neujahrsempfang in Ebertsheim geehrt (von links): Timo Schulz, Simon Bechthold, Norbert Schindler, Robert Schwarz, Pirmin Donauer und Walter Wilding sowie Ortsbürgermeister Bernd Findt. Foto: Schifferstein

Der Neujahrsempfang in Ebertsheim am Sonntag war kurzweilig – was unter anderem an den sehenswerten Beiträgen des Rodenbachs Hobby-Filmers Robert Schwarz gelegen hat. Zentraler Moment war die Dokumentation zur Renaturierung des Eisbachs, die Schwarz in monatelanger Arbeit gedreht, gekonnt geschnitten und auf das Wesentliche reduziert hat. Rund 300 Besucher ließen sich von Programm des Empfangs begeistern.

Die Kleinsten aus der Kindertagesstätte Ebertsheim begrüßten die Gäste mit drei lustigen Liedern, die viele lokale Bezüge hatten und auch schon auf das bevorstehende Jubiläum

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

0152 arJeh edacoRnbh .emesintitmn teGerfei idwr dsa a;lsiultuuO&rm,jbm zu dem ahzrwSc rediew innee iFml dhrnee wr,di mov .82 sib 30. u.Asutg nalGpet its am reaigFt eni skteFt,a am amsagSt ine ebAnd mti eiern adnB und ma oatnnSg nahc seistGttdeno udn &ceFus;orhpmlunph nie eFsguzt,um wie ostreOhrtsevr l

x