Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Göllheim geht hochmotiviert ins Top-Duell der A-Klasse gegen Spitzenreiter Katzweiler

Florian Hain (vorne) vom TuS Göllheim im Duell mit Arslan Cibikci vom TuS Ramsen. Göllheim verlor die Partie mit 2:3. Es war die
Florian Hain (vorne) vom TuS Göllheim im Duell mit Arslan Cibikci vom TuS Ramsen. Göllheim verlor die Partie mit 2:3. Es war die bislang dritte Saisonniederlage für den TuS, der nun Tabellenführer Katzweiler herausfordert.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der TuS Göllheim mischt in der A-Klasse Kaiserslautern/Donnersberg als Tabellendritter noch im Aufstiegsrennen mit. Nun kommt der Tabellenführer SV Katzweiler. Der TuS setzt auf seine Heimstärke. Aber auch der Gegner hat einige Trümpfe.

13 Siege, nur ein Remis und eine Niederlage. Nach 15 von 30 Partien ist das die Bilanz eines möglichen Meisters. Der SV Katzweiler hat drei Punkte mehr als zur Halbserie der vergangenen Saison

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

auf edm Koton und tur&h;ufml ide -KasesAl beroaeasisnDKerrsnue/nrtgl tim irev uha;mllnZe&r vro der TGS netlarusiKaers n.a eWritee cshes ntuePk dihernta ltgfo erd uST Giul;lomel,h&m erd end iiur-mgasPL am tonaSgn 1.54(4 rUh) ufa dem mhiehcsnie anrKtenuss rfte.rruehsoad

peelinSSrTieratru- Dnleia tletraF tewertra bqe&nieudno; ramunra&nteblesk; Gre,eng erd ni enlla eMtlhsaitasnfcenn peurs etzetsb tis udn in alosCr orregB eruu;b&lm oemren deldleivniiu Klesas efruut&lgm.;v itM Pphiipl tausB enhba esi zdmeu eneni der skbmtnk&luaaspfe;oltrl Seerlip ni der Lig.a aD n;seumums&l rwi redeag bei oasentdriitatnSuand asa.pfnuse riW e,ssniw was fua snu .ummlotz&;koqdu ochD rseecvntke ilwl ihcs edr uTS c.niht Im Geeti.glne ieSt armM;u&zl udn i&nlrgdbeerfeu;mu lef nPartie hebna dei ei&h;moremullGl uz aHues tncih mrhe rrlevoen udn nmhicse nnu wei vro weiz neharJ mi tisurenneAsngef tm.i

rtKenasnus las sulP beim STDrue ;meuunjls&tg awml;ssgAru-ur&0:4eltfo ebim ASV neeiwirlnW gtbi mzs&uizlta;hulc u.tbrAefi &;qobDsdau awr enie rshe uetg und egshcessleon ushcgtMnai.nalnsfset riW ahebn shre utg vrtditigee, htcin eilv sl

x