Winnweiler RHEINPFALZ Plus Artikel Bischoff: Warum die Verbandsgemeinde eine Zwangsversteigerung will

Versteigert werden sollen lediglich die bebauten Flurstücke, wie Insolvenzverwalter Jürgen Erbe erläutert.
Versteigert werden sollen lediglich die bebauten Flurstücke, wie Insolvenzverwalter Jürgen Erbe erläutert.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Was passiert dort, wo noch bis zum Jahr 2022 erlesenes Bier gebraut wurde? Industrie? Wohnhäuser? Was auch immer kommen mag – womöglich wird es schneller gehen als erwartet. Denn das Gelände der ehemaligen Bischoff-Brauerei soll unter den Hammer. Die Verbandsgemeinde drängt darauf.

„Eine zeitnahe Lösung ist im Sinne der Gemeinde“, begründet Bürgermeister Rudolf Jacob die Entscheidung, die der Rat der Verbandsgemeinde in nichtöffentlicher

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

gnStizu erftoegfn baeh: Der ,VG angeuer asgteg edn reWe,kn hstte enmadch nhco ine heumr&egirogl; tnazeB lGed uz ;hd&sna dun edn iwll shci wlnreWenii emib vnveferoshrlnaeznI ;murbe&lu eeins stineegi erubgariVoeireez tchni gthneeen .snelsa

eRnechnung ;&uuflrm ng,ieEre Wrsesa nud srabwes,A anntegsone loeilt;nhufmecf& nateL,s in eenri alsh&moehet;mGu im etleirntm geislncleteshs Bereihc sidn onhc on,ffe tah die vonietnesl Bcfr-isBufeeairoh end kerVnGe-W thinc herm hlecgneeib l.kennn&;umo Das oedesernB :dnraa Disee gFurnrdneoe isdn imt ieemn iTle sed sngl;rog&zie fdi-uo&lsntkhcBuus;frsGcm mi rOt gerheci.ts iseD ath urz ogFl,e asds eid seendmgeabredniV rhcte uetg renKat t,ha egirlgoz;s& eeliT ierhr eFgennordur etsrtze zu koebmemn nsd&;ah endmi ies nun eid negsigesrgvwZtranue sde selGdnae&mlu; getlnnisao&zs;ge a.ht iDese bzhteie hcsi ladslergin rnu afu dei lmuul&Fc;krestu tim den dueu;a&nlmbeG, ad die &i;eonncehlumftlf aLnste mi eunnsagmmZah tim dne ;ueenmd&alubG dre eBrearui ehte.ns

ereuBira aht neagl tmDme;g&kfanlpune bie ienre anguZeigssgvwetnerr drneew eid h&rusAupl;cnem ni Rkeagsalnns tlitt

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x