Bad Dürkheim RHEINPFALZ Plus Artikel Karel-Kunc-Wettbewerb: Ein wahrer Preis-Regen

Ausgezeichnet: Tianjian Yi (Klavier) und Martin Ettrich (Violine).
Ausgezeichnet: Tianjian Yi (Klavier) und Martin Ettrich (Violine).

Auf 13 Duos des 38. Karel-Kunc Musikwettbewerbs der Stadt Bad Dürkheim ging am Sonntagnachmittag im Dürkheimer Haus ein wahrer Preis-Regen nieder. Zusätzlich erhielten sechs von ihnen Sonderpreise für herausragende musikalische Darbietungen.

Insgesamt hatten 17 Duos an den Wertungsspielen in drei Kammermusik-Kategorien teilgenommen. Die Preisträger wurden mit einem Auftritt beim Abschlusskonzert belohnt und haben darüber hinaus

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eid km&iicMgoe,luhtl; mi aanurJ mieb BanVkR- lbroSzntKr-echa mi Jnraau fua.uzeettrn

ieW mimer ecntmah ide mntJeu&slug;n ni edr epglsAeruptr bsi 01 ahreJ dne .anngfA Yhiis Hugan ri)levKa( udn Mxanimliia oenHgghnc Zuh Vl(ieni)o nltetesl sda gAlerlo edr aSteoinn O.p 27 dse &mchm;nosuhl

x