Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Montag, 10. September 2018 Drucken

Bad Dürkheim Land

Bester Blick über den Platz

Der Wurstmarkt vom Luftschiff aus.

Der Wurstmarkt vom Luftschiff aus. ( Foto: Benss)

Vor dem Start: Luftschiff-Pilot David Hasenclever.

Vor dem Start: Luftschiff-Pilot David Hasenclever. ( Foto: Benss)

Wumanizer des Tages: David Hasenclever steuert ein Luftschiff über Bad Dürkheim

Wer am Samstag zwischen 19 und 20 Uhr in den Himmel geschaut hat, hat es bestimmt gesehen, das Luftschiff von David Hasenclever. Er hat den Wurstmarkt von einer interessanten Perspektive beobachtet.

Wurstmarkt von oben

 

Drei Millionen Liter Luft passen in das „Heißluftluftschiff“, das David Hasenclever über den Wurstmarkt lenken durfte. „Hier oben hat man definitiv den besten Ausblick“, sagte er beim Rundflug mit der RHEINPFALZ über den Platz. Von einem Textilhersteller wurde er beauftragt, am Wurstmarkt Werbung zu machen. „So ein Luftschiff fällt einfach noch einmal mehr auf als ein Heißluftballon“, so Hasenclever. Das Prinzip ist aber dasselbe: Luft wird erhitzt und trägt das Luftschiff nach oben. Anders als einen Heißluftballon kann man das Luftschiff allerdings lenken, weswegen man an derselben Stelle landen kann, an der man auch gestartet ist. Und: Man kann eine ganze Runde um den Dürkheimer Wurstmarkt drehen. |tbss

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Pfalz-Ticker