Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 16. April 2019 - 14:39 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Westpfälzer gewinnt im Lotto: Ehefrau hält Gewinnschreiben für ein Knöllchen

Ein Mann aus der Westpfalz hat knapp 400.000 Euro im Lotto gewonnen. Symbolfoto:dpa

Ein Mann aus der Westpfalz hat knapp 400.000 Euro im Lotto gewonnen. Symbolfoto:dpa

Ein Lottospieler aus der Westpfalz hat mit seinem Abo-Schein knapp 400.000 Euro gewonnen. Seine Frau allerdings wollte zunächst gar nicht an einen Gewinn glauben. Wie Lotto Rheinland-Pfalz mitteilte, ging die Pfälzerin beim Anblick des Gewinnerschreibens zunächst von einem Knöllchen aus, oder unseriöser Werbung.

Gewinner spielt regelmäßig Lotto



Doch der Mittfünfziger öffnete trotz Zweifeln den Brief, der am Freitagabend im Briefkasten lag. Laut Lotto Rheinland-Pfalz hat der Mann zunächst in Ruhe die Zahlen in der Zeitung verglichen. Dann hatte er Gewissheit über den Gewinn von 396.040 Euro.
Mit den Zahlen 2, 5, 7, 9, 13 und 22 hat der IT-Mitarbeiter richtig getippt. Diese Zahlenreihe tippt der Mann schon seit Längerem im sogenannten Abo-Spiel. Der Gewinner und seine Frau wollen einen Teil des Geldes in ihr Haus investieren und eine Schiffsreise machen.

|ales