Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 12. Januar 2019 - 11:05 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Frankenthal: Autofahrer fährt über Fuß von 11-Jährigem

Das Kind lief gerade über einen Zebra-Streifen. Symbolfoto: dpa

Das Kind lief gerade über einen Zebra-Streifen. Symbolfoto: dpa

[Aktualisiert 18 Uhr] Ein Autofahrer ist am Freitagmittag einem 11-Jährigen in Frankenthal über den Fuß gefahren. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wollte das Kind gegen 13.20 Uhr einen Fußgängerüberweg im Albrecht-Dürer-Ring im Bereich der dortigen Apotheke überqueren und stieg hierfür vom Fahrrad ab. Als das Kind über den Zebrastreifen lief, fuhr ein Auto ohne abzubremsen über den Fußgängerüberweg und verletzte den Jungen. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigte, unterhielt sich der Autofahrer nach dem Unfall noch mit dem Jungen - ob er dafür aus dem Auto ausgestiegen ist, konnte am Samstag nicht abschließend geklärt werden. Dann fuhr der Mann jedoch weiter. Das Kind erlitt eine Prellung sowie eine Stauchung am Fuß.

Täterbeschreibung liegt vor

Der unbekannte Fahrer ist zwischen 50 und 60 Jahre alt. Er ist etwa 1,90 Meter groß, hat dunkle Haare und eine normale Statur. Außerdem trägt er eine Brille und fuhr mit einem größeren schwarzen Fahrzeug. Die Polizei vermutet, dass es sich hierbei um einen SUV handelt. |kit

Pfalz-Ticker