Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 25. August 2018 - 20:46 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Filmfestival Ludwigshafen: Schauspielkunst-Preis für Iris Berben [mit Video]

Genießt die Atmosphäre in Ludwigshafen: Iris Berben. Foto: Juni

Genießt die Atmosphäre in Ludwigshafen: Iris Berben. Foto: Juni

Gleich mit beiden Armen winkend hat Iris Berben gestern Abend ihr dicht gedrängt wartendes Publikum auf der Ludwigshafener Parkinsel begrüßt, wo sie danach den Preis für Schauspielkunst überreicht bekam. Diese Auszeichnung verstehe sie vor allem auch als Verantwortung, „dass Level zu halten“, sagte die 68-Jährige. „Toll, dass sie da sind“, rief ein Fan, und Berben strahlte: „Ich genieße den Applaus und die Atmosphäre, man fährt hier ja praktisch direkt durch sein Publikum, für das man ja die Filme macht“, beschrieb sie ihre ersten Eindrücke.

 

 

 

„Hebt eueren Hintern“

Publikumsfestivals seien ihr die liebsten, der direkten Resonanz wegen. Und sie ist auch als Präsidentin der Deutschen Filmakademie begeistert, dass in Ludwigshafen gerade der deutsche Film gefeiert werde - und das Kino als magischer Ort. Trotz Konkurrenz der Streamingdienste glaubt sie an die Zukunft des Mediums. „Kino wird nach wie vor einer der wenigen Orte sein, an dem sich Menschen gemeinsam auf eine Reise machen.“ Und so reise sie auch gern durchs Land, um Filmfreunde zu überzeugen: „Hebt euren Hintern doch aus der bequemen Ecke raus und schaut nicht auf den großen Flatscreen, sondern geht ins Kino, weil das ein toller Ort der Begegnung ist.“ |ütz

Der neue Messenger Service



Pfalz-Ticker