Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 22. Oktober 2017

13°C

Montag, 20. März 2017 - 10:09 Uhr Drucken

Kaiserslautern-Ticker

Kaiserslautern: Raser mit 205 Sachen unterwegs

Ein Raser wird von der Polizei auf der A6 aufgegriffen. SymbolFoto: dpa

Ein Mann aus Frankreich ist am Wochenende viel zu schnell mit seinem Auto auf der A6 unterwegs gewesen. Wie die Polizei am Montag mitteilt, wurde der Raser zwischen Ramstein-Miesenbach und Kaiserslautern/West von einer Zivilstreife erwischt. Das Fahrzeug war mit einer Videokamera ausgestattet und filmte, wie der Franzose statt der erlaubten 130 Kilometer pro Stunde 205 km/h fuhr. Er wurde gestoppt, zahlte eine Sicherheitsleistung in Höhe von 880 Euro und durfte seine Fahrt fortsetzen.
|skz