Unternehmen RHEINPFALZ Plus Artikel Kakaofreie Schokolade für eine bessere Welt

 Im europäischen Vergleich zählen deutsche Verbraucher zu den größten Liebhabern süßer Schokolade. Pro Kopf konsumierten sie lau
Im europäischen Vergleich zählen deutsche Verbraucher zu den größten Liebhabern süßer Schokolade. Pro Kopf konsumierten sie laut Statista im Jahr 2019 rund 9,2 Kilogramm.

Lebensmittelersatzprodukte liegen im Trend. Denn manches traditionelle Lebensmittel hat eine schlechte Klimabilanz. Das gilt auch für Kakao. Den glaubt das Start-up Qoa ersetzen zu können.

Maximilian Marquart hat Sendungsbewusstsein. „Wichtig ist mir, etwas bewegen zu können“, sagt der 36-jährige Materialwissenschaftler und redet dann über die Kakaobohne. Eine wirklich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ecsectlhh blnizlamKia haeb esedri in koalcehoSd avrtbiereeet f,sfhtoRo erd rnu um dne muqalAt;ou&r mehur bugentaa wnrdee nn.ka ilWe Scodolakhe vom Luusx zur aesrMnsawe renogwed its, drwee in dArbeua;lnulmnan& iew erd Eeutklineufe;smlb&n erdo Gaahn mimre rehm Rdlgewaen g,eotder um kKaoa puaeza.znlf

x