Neugründung RHEINPFALZ Plus Artikel In der Krise: Wie läuft es bei Start-ups in der Westpfalz?

Im Gründerzentrum Business and Innovation Center (Bic) profitieren die Start-ups von dem gemeinsamen Austausch mit Experten sowi
Im Gründerzentrum Business and Innovation Center (Bic) profitieren die Start-ups von dem gemeinsamen Austausch mit Experten sowie anderen Start-ups: Die Gründer Inventied stellen hier ihren Kollegen den Inhalt einer Notfallbox vor.

Krisen sind nicht nur eine Herausforderung, sie bieten auch Chancen: Kaiserslautern hat sich als Heimat vieler Start-ups etabliert. Doch nach der Corona-Pandemie gelten die Zeiten weiterhin als unsicher. Hemmt das jetzt den Innovationsgedanken vieler Neugründer?

Eine gute Idee allein reicht selten aus, um als junger Unternehmensgründer Fuß zu fassen. Eine Portion Mut gehört ebenfalls dazu – insbesondere in der aktuell krisengebeutelten Zeit. Nicht

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

neeslt eanrreige chMennes adnn ;mrhciueog&zll, enwn es mu ineen hweRgcechisnslut ni der eiegnen airrerKe .tgeh ed;&Buiobq usn hactm hics eeagrd awste ugmutcukn;llar&huZ ;&bumaqrldrkoebe, hzea&lrl;tum dnehBrra igLro omv lsmuugondr&&rnlum;Gu;bu rde aedea;RzhmPnfihnl-&slunlic cTcn

x