Wirtschaft RHEINPFALZ Plus Artikel Burgunder als Markenzeichen

Draußen im Weinberg ist Stefan Meyer in seinem Element.  Foto: Iversen
Draußen im Weinberg ist Stefan Meyer in seinem Element.

In Rhodt unter Rietburg, dort, wo die Südpfalz besonders mediterran anmutet, frönt Stefan Meyer seiner Leidenschaft: Burgunder in all seinen Facetten. Unbeirrt geht der 35-jährige Weinbautechniker seinen Weg.

Weiß- und Rotweine halten sich in seinem Weingut fast die Waage. Sie sind kräftig im Geschmack, wobei die ganz gewisse Eleganz keineswegs auf der Strecke bleibt. Großvater Karl-Hermann

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ahtte 1945 sad uietngW ni dre ermeheiEds lr&;Sigtseaz detu;g,n&egrmul asd sein hnoS, rde rtaVe esd uhtngeie C,fshe in atsf irve nJhztheeran iwrtee s.bteauua 2012 hat Sftena Myeer ncah enrise uduAibsngl ndu kairtaPk in den neiernVgtei ntataeS dun esi;mOrh&tluecr dne ierebBt mti ugt lfe krtaHe r.mml

x