Tennis RHEINPFALZ Plus Artikel Die kalten, nassen BMW Open: Notfalls in langer Unterhose

Der Regenschirm durfte nicht fehlen in München am Mittwoch. Eine Frau hat ihr Regencape angezogen.
Der Regenschirm durfte nicht fehlen in München am Mittwoch. Eine Frau hat ihr Regencape angezogen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wer derzeit den BMW Open in München beiwohnt, der braucht vor allem eines: Geduld. Viel Geduld. Egal ob als Schiedsrichter, Zuschauer oder Spieler. Das musste auch Alexander Zverev am Mittwoch lernen.

Eine dicke Jacke. Eine Wollmütze. Ein Schal. Ein Regencape. Ein Schirm. Eine Decke. Ein Handtuch (um die nassen Sitze abzuwischen). April, April. Die Münchner wissen Bescheid und waren vorbereitet,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

als sei nseetrg bie edn WMB Oenp tv,sueraehinbco fau erd elaAgn mvo MTCT tspohIi am d;lhieocurnm&ln Eedn esd hiEnglnces tnGsera.

Am itterdn aTg esd rArTPeiTnsue- ehnrrtsche skahecln seenib r,daG se t;ertl&fpoemlu nud tregene ma ortVti.mag nLtdreiedraeg war duflRo .oMllerek rDe Dhsceteu angnwe in rde tnezeiw nRude end eresnt tzaS ggeen end eiawuts ebsres tnlepiaretz Jkac ra,prDe nud nnad ;a&sdnh a,j ndna bga es niee .aepnugsRee

Hizte ;sbst&uqigor urn aeutha-hvkms-DpfcCieTusasci eilhMac Kalhmnno eibrervt ichs edi Zeit mi suemzeePrns.rt caNh ieren ngteu nelbah Stndue rnnceUgurbhte ngig se teirw,e ied rhcseuuZa urnewd ufa eni easngl lpiSe igtnsiteme.m liehilccSs&hzgi;l llreteiudne hcis ma nisaegDt lFexi iAls-armugAsiee ndu axinMliami raMret em&ublru; lbiehriaend ud;nSten tmi dme erenssbe nedE ulufr&;m dne a.Kadiern

sAu edr Muibsxko amk buohTdqe&; teah si dl;,uoqn&o ide teiHz tis a,d areb lMkoerel thate ieekn hnaCce remh, rorlve 4:,6 :61 und 1.6: Eo&sbqud; rwa eciwhrisg im eestnr z.Sat Aber eedjr mssu dtima odcmuzoeqlnemkrhtu&,; aetsg erd tBrei kcaJ .repaDr Er istplee imt rniee ganenl oeseh.tUnr ufA enmei neN

x