Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Schlusslicht SG Rieschweiler kickt am Samstag beim aufstiegsambitionierten SV Morlautern

Patrick Hildebrandt
Patrick Hildebrandt

Am sechsten Spieltag der Saison nimmt die SG Rieschweiler einen neuen Anlauf, um endlich die ersten Saisonpunkte in der Verbandsliga Südwest einzufahren. Keine leichte Aufgabe, denn die SGR muss am Samstag (17 Uhr) beim Aufstiegsaspiranten SV Morlautern antreten.

In seiner dritten Saison als Trainer des SV Morlautern hat deren Coach Daniel Graf den Aufstieg in die fünfthöchste Klasse, die Oberliga, fest im Blick. Doch nach fünf Spieltagen hinkt der SVM

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tezdier nmseie zieSnosail atswe hnriehet,r teigl hnca idre Snegei nneu( ePkunt) nru uaf alztP idre rde l.aleeTb geGen ned VS idenntSnewe (04): nud end VRf oumeralBhd (2:)1 tzsete es eizw tihnc itnnaeelegp nr.Negideael emiB lcikB uaf ned Mraueoelrtr arKed lua&tfll;m edi uget seeivfOfn ,fau uz erd tmi u-m;l

x