Fußballspiel der Woche RHEINPFALZ Plus Artikel Battweilers letztes Aufgebot im Top-Spiel nicht effektiv genug

Der Battweiler Torschütze zum 1:1, Maximilian Buchholz (vorne in Schwarz-Gelb), gewinnt hier das Laufduell gegen SVN-Kicker Dani
Der Battweiler Torschütze zum 1:1, Maximilian Buchholz (vorne in Schwarz-Gelb), gewinnt hier das Laufduell gegen SVN-Kicker Daniel Stemmler. Hinten rechts schaut der späte Siegtorschütze der Gäste, Fabio Di Franco, zu.

Mit dem letzten Aufgebot geht der SV Battweiler ins Top-Spiel der Bezirksliga-Abstiegsrunde gegen den SV Nanz-Dietschweiler. Der SVB spielt gut, kommt zweimal zurück – und ist am Ende doch traurig.

Bezirksligist SV Battweiler hatte am Sonntagnachmittag arge Personalprobleme: Vier der fünf Ersatzspieler gehören normalerweise zum Kader der zweiten Mannschaft. Dazu standen mit Janne Zimmer und

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

aJinkn aeCrlu wezi ieteewr eKlKr-s-akCsince ogras ni red rfttal.eS ndU asl nerl&;umwa ide oeelmPrb ovn anS-rVetrlreBSieip nDeali Lenhdar ncthi sg;&gzliro ne,gug mstesu nahc eneri ersetdlVueint cuha cohn anJ rhuB;lo&m ngwee ernei zckurleghrenbnrsOee ztteres denwer. tiM 32: )00:( lheeeibtn ied tl;ua

x