Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Verkehrswende: Welche Veränderungen die Pendler-Radroute mit sich bringt

Fahrradstraße: Im Bereich der Vincentiusstraße am Schwerd-Gymnasium (rechts) wäre ein „Durchstich“ zur Dudenhofer Straße nötig.
Fahrradstraße: Im Bereich der Vincentiusstraße am Schwerd-Gymnasium (rechts) wäre ein »Durchstich« zur Dudenhofer Straße nötig.

Raus aus dem Auto, rauf aufs Rad: Der endgültige Verlauf der geplanten Pendler-Radroute durchs Stadtgebiet steht fest. Um die Strecke fit zu machen, sind zum Teil erhebliche bauliche Eingriffe nötig. Für manche Anwohner könnte das Unannehmlichkeiten mit sich bringen. Klar ist: Es dauert noch.

Der Stadtentwicklungsausschuss hat in dieser Woche den Weg für den endgültigen Verlauf einer Pendler-Radroute im Speyerer Stadtgebiet freigemacht.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

toFgl der tdaratSt ni seienr izSngtu ma ntsgre,anDo 8.1 Aplir 1(7 ,hrU atarsldgsaszt)St,isuant edr igellnnhiee Egfmhepunl esd u,reismGm ;nunolnem&tk km&nig;lfuut cteduilh mher &;aamhrrdFelur lu&mbur;e edi Tsesra tidffhratcrseSe zrseS;&ilagt hand;&s gtr&lhnseisaLwdr;eaz ;&shnda

x