Speyer Ein neuer Corona-Fall und eine Warnung vom Amt in Speyer

Bittet um Vorsichtsmaßnahmen: Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler.
Bittet um Vorsichtsmaßnahmen: Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler.

Einen neuen Corona-Fall hat das Gesundheitsamt am Mittwoch für die Stadt Speyer gemeldet. Damit steigt die Summe von 151 auf 152, von denen zehn Personen noch erkrankt sind. 14 neue Fälle bezogen auf 100.000 Einwohner seien binnen sieben Tagen hinzugekommen. 65 Speyerer sind gerade in angeordneter Quarantäne. „Gerade mit Blick auf den anstehenden Herbst und die damit einhergehende Erkältungssaison kann ich nur an die Bürgerinnen und Bürger appellieren, weiterhin Rücksicht aufeinander zu nehmen und gemeinsam an der Eindämmung des Virus zu arbeiten“, ordnet Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler (SPD) ein.