Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: Bittere Heimniederlage für FK Pirmasens II

Pascal Fath bejubelt seinen Treffer zum 3:1. Links holt Maximilian Riehmer den Ball aus dem Netz, rechts ist Torhüter Bakary San
Pascal Fath bejubelt seinen Treffer zum 3:1. Links holt Maximilian Riehmer den Ball aus dem Netz, rechts ist Torhüter Bakary Sanyang konsterniert. Foto: Seebald

Durch ein Gegentor in allerletzter Sekunde hat der FK Pirmasens II am Sonntag in der Fußball-Verbandsliga nach 2:0- und 3:1-Führung noch mit 3:4 gegen den SV Morlautern verloren. Die junge zweite Mannschaft des FKP fand gegen die Qualität und den Druck des Tabellenzweiten in den letzten 30 Minuten keine Mittel mehr.

Fast drei Minuten dauerte die Nachspielzeit schon an, doch Schiedsrichterin Vanessa Schleicher pfiff wegen einer längeren Verletzungsunterbrechung noch nicht ab. Da entschied sich der frühere

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

pr-ieKFPelS anNmro uKgl uz meein swsGctshauel aus 03 Mrnete orefenurn,tgTn erd laBl rdweu ufa dem ssanne rsauntnesK erimm cnlhserel dnu leendta ihenrt -FeerKPepK Kneiv nlooglCfo zmu 4:3 im .zeNt eelhihSrcc ffpif ektrdi ab.

eG:irs eTil sed Les;spdruzoqbos&esenEr sti lnmtaih&a

x