Pirmasens FDP-Abgeordneter Steven Wink lädt zur Sprechstunde mit Datenschutz-Chef ein

5fa18a00d90d9389

Der Pirmasenser FDP-Landtagsabgeodnete Steven Wink veranstaltet mit dem rheinland-pfälzischen Landesdatenschutzbeauftragten Dieter Kugelmann am Dienstag, 4. August, um 18 Uhr eine Datenschutz-Sprechstunde. Zur Bekämpfung der Pandemie werden derzeit vielerorts Daten gesammelt, in Restaurants müssen etwa Namen und Adressen von Kunden erfasst werden. Zudem hat in der Corona-Zeit die Nutzung von Videokonferenzsystemen und Messenger-Diensten wie WhatsApp massiv zugenommen, was zu neuen Datenbergen führt. Ob und wie die Informationen sicher sind, diskutiert Wink mit Kugelmann. Der Datenschutz-Chef ist mit seiner Behörde dafür zuständig, dass in Rheinland-Pfalz die Datenschutzvorgaben eingehalten werden. Bürger können ihn nun zu aktuellen Themen befragen, etwa zu: Ist die Corona-Warn-App sicher? Müssen Bürger, die im Homeoffice arbeiten, ihre private Telefonnummer herausgeben? Worauf kommt es bei der derzeitigen Sammlung der Kontaktdaten in Restaurants, Cafés und in Vereinen an? Bürger, die an der Datenschutz-Online-Sprechstunde teilnehmen möchten, können sich an wahlkreis@steven-wink.de wenden und bekommen vor der Veranstaltung die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt.