Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 20. März 2019 Drucken

Pirmasens: Kultur Regional

Jazz: „Extra Vergine“ in Saarbrücken

Die südwestpfälzische Jazz-Formation „Extra Vergine“ tritt am Sonntag, 24. März, im Saarbrücker Raum für Musik auf.

Das seit 2013 existierende Quartett spielt Eigenkompositionen, die an der Grenze zu Latin, Funk und Fusion balancieren. „Extra Vergine“ besteht aus dem Pirmasenser Joachim Dusemond am Piano, Michael Gass (Saxofon und Gitarre) aus Dahn, Michael Jurkat am Bass, der in Schindhard lebt, und dem Saarbrücker Rolf Jacobs am Schlagzeug. Die Gruppe probt im Pirmasens Stadtteil Ruhbank und setzt konsequent auf „Eigenkompositionen mit Charakter“, wie Dusemond betont. Im vergangenen Jahr hatte die Gruppe einen sehr gut besuchten Auftritt in Lemberg-Langmühle. Dieses Jahr waren „Extra Vergine“ schon in Nancy und Weißenburg zu hören.

Das Konzert im Raum für Musik, Mainzerstraße 52, in Saarbrücken beginnt gegen 17 Uhr. Weitere Infos: www.raumfuermusik.com. |kka

Pirmasens-Ticker