Coronavirus Video: Das sagen Pfälzer Gastronomen zum zweiten Lockdown

Ab 2. November ist das bewirtschaften von Gästen in der Gastronomie nicht mehr erlaubt.
Ab 2. November ist das bewirtschaften von Gästen in der Gastronomie nicht mehr erlaubt.

Am 2. November werden in Rheinland-Pfalz die Corona-Regeln verschärft. Die Gastronomie muss ihre Türen für Gäste wieder schließen. Nur der Abhol- und Lieferservice ist erlaubt. Wir haben mit dem Leiter der Bischoff-Brauerei Sven Bischoff, mit dem Vorsitzenden des DEHOGA Pfälzer Bergland Stefan Klinck und dem Inhaber der Kaffeerösterei in Kaiserslautern Christian Bebensee über den zweiten Lockdown gesprochen.