Göcklingen Einjähriges Kind übersteht Autounfall unbeschadet

101310202

Eine 56-jährige Mercedes-Fahrerin hat am Dienstagnachmittag auf der Landstraße zwischen Eschbach und Klingenmünster einen Unfall verursacht. Wie die Polizei berichtet, hat die aus Richtung Göcklingen kommende Frau nicht nur die Vorfahrt eines von links kommenden Fiat-Fahrers missachtet, weshalb es zur Kollision kam. Sie hatte sich zudem alkoholisiert ans Steuer gesetzt. Sie hatte 1,6 Promille intus, wie ein Alkoholtest ergab. Der entstandene Schaden wird auf rund 38.000 Euro geschätzt, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die 57-jährige Fahrerin des Fiat wurde bei dem Unfall leicht verletzt, die Mercedes-Fahrerin schwer. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Mit dem Schrecken davon kamen eine 23-jährige Mutter und ihr einjähriges Baby. Die Mercedes-Fahrerin musste ihren Führerschein abgeben. Sie wird sich in einem Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung sowie fahrlässiger Körperverletzung verantworten müssen.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x