Kaiserslautern Bombendrohung gegen Tankstelle

img_6020

Mit einer anonymen Bombendrohung gegen eine Tankstelle in der Altenwoogstraße in Kaiserslautern hat in der Nacht auf Sonntag ein noch unbekannter Täter für einen Polizeieinsatz gesorgt. Der Anruf ging laut Polizei um kurz vor 2 Uhr in der Tankstelle ein. Das Tankstellengelände sei daraufhin abgesperrt und geräumt worden. Ein Sprengstoffspürhund suchte das Gelände ab, fand allerdings keine Bombe. Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts der Störung des öffentlichen Friedens und der Androhung einer Straftat.