Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Neustadt: Was die Konzert-Saison 2019/20 in den Saalbau bringt

Die Stuttgarter Philharmoniker eröffnen die neue Saison im Oktober mit einem Beethoven-Klavierkonzert und der Orgelsinfonie von
Die Stuttgarter Philharmoniker eröffnen die neue Saison im Oktober mit einem Beethoven-Klavierkonzert und der Orgelsinfonie von Saint-Saëns.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar Zum Angebot

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Großer Orchesterklang, etwa bei Mahlers Fünfter oder der Orgelsinfonie von Saint-Saëns, erwartet das Publikum in der Konzert-Saison 2019/20 im Neustadter Saalbau. Auch die Solisten wie der Pianist Tzimon Barto oder der Klarinettist Daniel Ottensamer sind allererste Sahne. Und für Kammermusikfreunde kommt ein Klaviertrio, das nach Ansicht vieler Experten derzeit das beste weltweit ist.

Von Holger Pöschl

Neustadt. Den Auftakt machen Ende Oktober die „Stuttgarter Philharmoniker“, die zuletzt 2017 mit Bruckners Sechster und einem Klavierkonzert von Mozart

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mi ablaauS zu enreelb an.ewr W;qdueob&r cnoh ekni nFa arw, mssu es jtetz uisq&n;old,e bhersci dei LZHFRIANPE lsdama ru;belu&m ads sGsiepalt itm niCsihrat raahcZais am u.ltP lasmiDe tmfluurh;& nun edr egKolel cMra iPl,eotl hrruggilaamj&;enl dknseiaiGuemlotrkerr ni ,Wabesneid asl rtgietsiGdan end atbS iemb sn&l;ggrezio eSifihrsrnoeoncet erd b&enwernc;dsgtarhtielmmb-uue uadattdpntLsahes &nhads; hdoc asd gPrmramo tsi nagz um&ihlachnl; faubguate eiw ovr ewzi enaJ:rh ufA ine zonKrkve,laetri sedimla veeBhesont rsedtit in lMclo- .op 37 tim der ibsceenrsh iisPantni iamkJasn altncuS lsa ,olSiistn golft ien elmteuomanns sschinsneifo kWe,r ide fgereOsininlo .rN 3 -cMoll op. 78 nov aielmlC &l;tS,emasunnSi-a ied enbne edr uoehoqnS;id&ypbm id;te&aqunoulsftqa vno oiBrlze und der Snniefio lolMd- von ecaetaCrs&;u kcnrFa slahrcncwihhei ads debetsneetud nissfnciohe erkW edr slez;soi&nrfahunmc sikMu dse .19 uJtresrahnhd it.s ieS a;grtmutl& mi Dshcnutee edn eanmBien eoqiigno&on&uOf;rsueq,lldb;d lwie nbeen dagi;vli&nhrmue zu mednsilepe iveKarl ahuc neei legOr in nde glrsi;ze&ong ttOearseapprrcah ennieegboz i.wrd Im lauaabS erwed sedi nei E

x