Hassloch RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: VfB Haßloch erneut im Heimspiel ohne Sieg

Auch der Haßlocher Innenverteidiger Dennis Klein (rechts, gegen Daniel Schenfeld) hatte eine gute Torchance, nutzte sie aber nic
Auch der Haßlocher Innenverteidiger Dennis Klein (rechts, gegen Daniel Schenfeld) hatte eine gute Torchance, nutzte sie aber nicht.

Der VfB Haßloch blieb auch im vierten Heimspiel dieser Saison sieglos. Im Aufsteigerduell der Fußball-Landesliga Ost gegen die TSG Jockgrim unterlagen die Gastgeber den Südpfälzern mit 2:3 (0:2).

Im Gegensatz zu der vorherigen Heimpleite gegen den VfB Bodenheim wäre diesmal bei besserer Chancenverwertung durchaus ein Haßlocher Sieg möglich gewesen. In der ersten Viertelstunde

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tat hcis vro biedne roTne nhtic e.ivl tMi euezerhmnnd eidSalerup weneleikctt hsci joecdh inee ckedeapn art.eiP Die reest nChace tbo hsci onneLn tlSyan,e erd jeodhc nhac fkahecsnRelt onv nkJnia nLga ;l&muebur sad erJgoricmk Tro otplu;fkm&e .)(1.7 tAhc iueMntn &msaleu;tpr uerdw se lu;mruf& ide l

x