Neustadt Feuerwehr-Einsatz: Reh verfängt sich in Zaun

5f9db4009048a03d

Ein Reh hat am Sonntagnachmittag die Mußbacher Feuerwehr auf den Plan gerufen. Wie die Wehr mitteilt, hatte sich an einem Radweg westlich der Autobahn 65, in der Nähe der Anschlussstelle Neustadt-Nord, ein Reh in einen Zaun verfangen. Ein Radfahrer hatte das Tier gesehen und die Rettungskräfte verständigt. Die angerückten Wehrleute konnten das Reh aus dem Zaun befreien. Das Tier sei durch den Vorfall schwer verletzt worden. Der ebenfalls hinzugerufene Jagdpächter kümmerte sich um das Reh. Was aus dem Tier wurde, ist der Wehr nicht bekannt. Der Löschzug Mußbach war mit zwei Einsatzfahrzeugen und neun Kräften vor Ort.