Neustadt Fahrraddemo startet am Freitag

Bei einem Projekt in Darmstadt konnten unter dem Stichwort „Flohmarkt-Flitzer“ Lastenräder ausgeliehen werden.
Bei einem Projekt in Darmstadt konnten unter dem Stichwort »Flohmarkt-Flitzer« Lastenräder ausgeliehen werden.

„Einkaufen mit dem Fahrrad“ – unter diesem Motto startet am Freitag um 17 Uhr die 38. Critical-Mass-Fahrraddemo. Das Bündnis Mobilitätswende will mit der Kundgebung aufzeigen, dass auch größere Einkäufe ohne Auto erledigt werden können.

Die Demo startet am Freitag um 17 Uhr am Saalbau. Danach steuern die Teilnehmer mehrere Supermärkte an, um Taschen und Anhänger bei einer Einkaufstour zu befüllen. Die Organisatoren hoffen, dass viele Teilnehmer mit Fahrradanhänger oder Lastenfahrrad oder Fahrradtaschen kommen. Man wolle möglichst viele Neustadter „dazu motivieren, künftig immer mehr Einkäufe mit dem Rad statt dem Auto zu erledigen“. So könnte es gelingen, den Autoverkehr in der Stadt und somit auch den Schadstoffausstoß zu reduzieren. „Das wäre ein wichtiger Schritt für mehr Klimaschutz“, betonen die Organisatoren.

Um weitere Menschen fürs Einkaufen mit dem Fahrrad zu begeistern, sehen die Organisatoren zudem die Politik in der Pflicht: Ihr Forderungskatalog enthält unter anderem ein durchgängiges Radwegenetz in der Stadt, weitere Tempo-30-Zonen und Fahrradstraßen.

Auf Corona-Regeln achten

Außerdem seien auch die Einzelhandelsketten und Geschäftsinhaber gefragt: Sie müssten an ihren Läden für ausreichende und komfortable Fahrradständer sorgen. Bei der Critical-Mass-Tour soll daher nicht nur das Einkaufen per Fahrrad demonstriert werden, sondern die Teilnehmer wollen sich auch jeweils die Fahrradabstellplätze an den Geschäften genau anschauen und bewerten. Weitere Critical-Mass-Touren sind für 4. Juni, 3. September und 3. Dezember geplant.

Wichtig: Bei der Demo werden alle Corona-Regeln eingehalten. Das heißt, dass die Teilnehmer eine Maske tragen und untereinander einen Abstand von mindestens 1,50 Metern einhalten. Zudem sollen die Teilnehmer hintereinander und nicht nebeneinander fahren.

Wer selbst einmal das Einkaufen mit einem Lastenfahrrad ausprobieren möchte, kann sich beim BUND informieren. Vor dem Bioladen Abraxas steht ein kostenlos ausleihbares Lastenrad. Weitere Informationen – auch zur Buchung – gibt es beim BUND im Netz unter https://neustadt.bund-rlp.de.