Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 19. Juli 2019 - 19:38 Uhr Drucken

Neustadt-Ticker

Lambrecht: B39 nach Sperrung wieder freigegeben

Eine Frau wurde bei dem schweren Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: dpa

Eine Frau wurde bei dem schweren Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: dpa

[aktualisiert: 20:30 Uhr] Am Freitag gegen 17.45 Uhr hat sich auf der B39 zwischen Lambrecht und Neustadt ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 68-jährige Autofahrerin verletzt wurde. Die Frau aus Landstuhl, die aus Richtung Lambrecht in Richtung Neustadt fuhr, kam laut Polizei plötzlich nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Traktor. Durch den Anstoß wurde ein Vorderrad des Traktors abgerissen und auf einen weiteren Pkw geschleudert, der ebenfalls Richtung Neustadt fuhr. Alle anderen Unfallbeteiligten wurden nicht verletzt. Es entstand hoher Sachschaden von insgesamt etwa 35.000 Euro. Die Fahrbahn musste zur Bergung, Unfallaufnahme und Reinigung für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde, soweit zunächst möglich, umgeleitet. Die Sperrung wurde gegen 20:20 Uhr aufgehoben. |guh

Neustadt-Ticker