Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 16. Oktober 2018 - 17:00 Uhr Drucken

Neustadt-Ticker

Haßloch: Giftköder auf dem Bürgersteig

Giftköder werden häufig in Wurststücken versteckt. Symbolfoto: steinmetz

Giftköder werden häufig in Wurststücken versteckt. Symbolfoto: steinmetz

Ein Giftköder ist am Montagnachmittag auf einem Bürgersteig in der Langgasse in Haßloch ausgelegt worden. Nach Angaben der Polizei nahm ein Hund den Köder zwar auf, die Besitzerin konnte dem Vierbeiner die Substanz aber abnehmen und brachte ihn zu einem Tierarzt. Der Hund überlebte glücklicherweise. Ein weiterer Fall soll sich in der Heinrich-Brauch-Straße in Haßloch ereignet haben. Hier musste ein Kater, der einen Giftköder gefressen hatte, eingeschläfert werden. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Haßloch, Telefon
06324/933-0, E-Mail pihassloch@polizei.rlp.de, zu wenden.
|guh

 

 

Der neue Messenger Service



Neustadt-Ticker