Mutterstadt RHEINPFALZ Plus Artikel Interview: FG-Torhüter Hamdi Koc spricht über seine Zehn-Wochen-Sperre

Hamdi Koc
Hamdi Koc

Torhüter Hamdi Koc (34) von Fußball-Bezirksligist FG 08 Mutterstadt stand nach zehnwöchiger Sperre wegen Unsportlichkeit am vergangenen Sonntag wieder im Tor. Mit der FG gewann der Gastronom 3:1 (1:0) beim ASV Maxdorf. Über die lange Pause, die Partie und die Chancen auf die Aufstiegsrunde haben wir mit ihm gesprochen.

Nach einer Auseinandersetzung mit einem Zuschauer gegen den BSC Oppau waren Sie zehn Spiele gesperrt. Wie haben Sie diese Zeit erlebt?
Ich war fast jedes Spiel und in jedem Training

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ad. Im keftnfeEd heba hic eid tafhMnncas im cihtS agsesenl ndu tnnoek ise dann tnhic huac hcon im ngiianTr einlale .elasns rm&Walue; hci ni ediers tZie cntih mmokgen,e w&uemr;la das eeni i;sezggl&ro ekralhemCu;crswaatchh& geene.ws

unN keman eSi u&zkmrul;cu dnu gneannwe imt e

x