Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Filmfestival: Eklat im Nachgang – Rücktritt eines Stadtrats gefordert

Kino am Rhein: Weit über 100.000 Besucher zählte die 19. Filmfestival-Ausgabe.
Kino am Rhein: Weit über 100.000 Besucher zählte die 19. Filmfestival-Ausgabe.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das seit Sonntag beendete 19. Filmfestival hat ein politisches Nachbeben: Weil sich Bernhard Wadle-Rohe von den Linken nach Ansicht gleich mehrerer Stadtratsfraktionen eine Entgleisung erlaubt hat, fordert die CDU seinen Rücktritt.

„Gott sei Dank gibt es Euch, die kritische Öffentlichkeit der Parkinselbewohner: Denn der Speichellecker und ihren öffentlichen Schmeicheleien – vom Kötz-Festivaldirektor mit Gefälligkeiten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

autm&gtsem;le ;snahd& bigt se uz ;ume;G&onlq&.gduelu

Mit nsdiee Wntreo thtea Berhdran dWeleRoha- rov weingne gTaen isirtlccfhh dne senntagnone teeilivcatksrF ernei itiiavenIt nov nriAnwae-srPkeolnhn eminoe,ktmrt ide emd neinKtove srkiihct lu;gnee&egrbum es.tht eeDis iMaEl- trierchee auch hlehireazc .iPeitlork riphWesrdcu thieler oh-ldaReeW chalut;m&snuz nvo Raik Drehre eGruslun&(m; mruFo ndu P)tranei dre edm Kegellon sua edm atdtraSt teentgnge:e oHlul;&dbaoq neadhrBr, rhi lestotl ehcu icfneha lma fua erd snleakirP ibem vaFitsel hsumene, nnde eid Ldahsuwnrfeeig und hire msluGt;ae& nimtmse mti dne ⪇ums;zgFl&ui a.b eissDe tFesvlia rwdi se cuah ierhtinwe ,benge und dei eeLut iebnle es. hmNte das eildcnh mla rzu tsnnKnei dun sslat dne gsrdeifnaLnhweu hir Fvd;i.aolesq&tlu

n;qemdlhcobl&u&u;Uagis earq&uriRg;rultmFueidenogol hta huca htseornT crshotiP F,)W(G dre 1720 sal naguialu;enhb&grm ubaiddgetebtairn&memlsruOk;rer rnegenutel wra. An RehadW-ole brhisetc re: As&;uqdolb einer eiredn eglnoKle mi hsussct,ulusuraK snedse eirbtA chi sal enlidrpg&eubuairr;tmefe nitkuovtkrs mn,fpiede lm;theuom&am

x