Ludwigshafen Drei Tore binnen drei Minuten

SPEYER (hm). Das souverän die Tabelle anführende Duo TuS Altrip II/TuS Diedesfeld II war erfolgreich. TV Ruppertsberg II und SpVgg RW Speyer II TuS waren spielfrei.

TuS Altrip II - SG Limburgerhof II 3:2.Altrip

erwischte zwar in beiden Halbzeiten den besseren Start und siegte verdient, aber Limburgerhof war bis zum Schlusspfiff ein gleichwertiger Gegner, verkürzte zwei Mal durch Tobias Brengel (73.) und Christian Oprea (83.) zum 1:2 und 2:3. Für Altrip trafen Manuel Karl (20., 77.) zur 1:0-Pausenführung und zum 3:1 sowie Serdar Norman zum 2:0. TuS Niederkirchen II - TuRa Otterstadt II 5:0. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor und Schlusslicht Otterstadt war mit den fünf Gegentoren noch gut bedient. Sebastian Laier erzielte die Führung, Maik Manuth traf zum 2:0-Pausenvorsprung. Nach dem Kabinengang war wiederum Sebastian Laier zum 3:0 erfolgreich , ehe Steffen Neubauer und Ivo Baumann zum 5:0-Endstand erhöhten. FC Palatia Böhl II - TuS Maikammer II 4:2. Drei Tore fielen binnen drei Minuten zum 1:2-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel übernahm Böhl das Kommando zum verdienten Sieg gegen den Tabellenvorletzten. Tore: 0:1 Florian Weber, 1:1 Serdar Yamac (31.), 1:2 Florian Weber (33.), 2:2 Machmoud Abdallah (55.), 3:2 Serdar Yamac (60.), 4:2 Serdar Yamac (89.). FG Dannstadt II - TuS Diedesfeld II 2:4. Der Tabellenzweite Diedesfeld siegte hoch verdient und stellte den Erfolg gegen die im ersten Durchgang chancenlosen Gastgeber schon nach der ersten Halbzeit mit einer 4:0-Führung. Nach dem Seitenwechsel schaltete Diedesfeld zwei Gänge zurück, so dass die FG Dannstadt mit ihren beiden Gegentoren noch Ergebniskosmetik betreiben konnte. Tore: 0:1 Christian Pischler (21.), 0:2 Christian Pischler (27.), 0:3 Jürgen Saldarello (33.), 0:4 Eigentor, 1:4 Irfan Kalinsazlioglu (61.), 2:4 Patrick Czeczerski (82.). SG Edesheim/Roschbach II - TSV Königsbach II 0:2. Erst nach dem gerechten 0:0-Pausenstand wurde der Tabellendritte Königsbach beim Siebtplatzierten seiner Favoritenrolle gerecht und siegte verdient nach Toren von Maximilian Dick (64.) und Frank Hoffmann (89.). ASV Waldsee II - FV Hanhofen II 2:0. Waldsee bestimmte das Spielgeschehen und verbuchte mit Toren von Marc Rößler (35.) und Florian Becker (71.) einen verdienten Heimsieg.

x