Landau RHEINPFALZ Plus Artikel Landau will Geflüchtete in Zelten unterbringen

Hier gibt es reichlich Platz: das Messegelände im Osten der Stadt.
Hier gibt es reichlich Platz: das Messegelände im Osten der Stadt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Landauer Pläne für eine neue Flüchtlingsunterkunft auf dem neuen Messegelände konkretisieren sich. Die Stadt plant ein kleines Dorf aus Zelten und Containern. Vorerst geht es aber nur um einen Vorratsbeschluss, um im Fall der Fälle rasch handlungsfähig zu sein.

Dass möglicherweise ein größeres Problem auf Landau zurollt, hatte der jetzt amtierende Oberbürgermeister Dominik Geißler (CDU) bereits kurz vor seiner Amtseinführung im Dezember

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

reafnerh &:em;muussnl Der ltPaz uuf;r&lm eehtulc;lumGef&t wrid .napkp Asl rseet oaahmS&tzinmrleo;sgf rwa eid trlahopSel red bsnledfedeBnuri Sculeh ni nde Fksou ulmctegku;r& ha;&snd niee ;,ouluL&gsmn dei htliengcie niandem wl.il In red lFego ettah die dSa,tt gihszueebnewies enred megauda,&tnub;aeeeGlmnm sda eleeimhag -el;PaG&bumAuVed ni edr s&gsserunzldrItiit;ae lsa ettnUfkunr ;ur&ufml ibs uz 510 hnesMenc chrgtihrete.e lieZhcgu hta edi aVlgerwtnu tf,peug&u;mrl bo ziwe ehesedleetrn uabnaesnKnreet mi hkranWpo am nEgrebeb eetgrhhceitr weredn ;knn&ol.tenum Dsa its mvo ic,hsT ies wderen ;ilufgt&umnk lma onv red wrVetnglau ltebss zn.uegtt Und eis hatet asl eewiter Oponit eien edleuZtngisl fua dem neenu ;mdesel&luMneseag sni hmlscG&;puera bceha.rtg

lzPta ;l&mfuur 801 scieuheGDt&ufmletel;e aePm&lnu;l enbah ihcs nnu nstkri.trkoiee Die Stdat wlli elals otbetreievr be,ahn mu eesdi traeK ibe refBad lsnlche eizhen zu lnnokn.u&e;m nGpeatl nsdi ierv ctalulnaheheLbi um&rl;uf 108 lttcef&Gleuhu,e;m deej ondva mti 51 erbtizrnememDit ovn iweljse npkap 91 dettrne.mQaura iseeD enwerd itm zenEi-l dun kbtctetSeon s

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x