Rhodt RHEINPFALZ Plus Artikel Familie beklagt rassistische Beleidigung durch Kellnerin

Der Zwischenfall hat sich im Terrassenrestaurant an der Talstation der Rietburgbahn zugetragen.
Der Zwischenfall hat sich im Terrassenrestaurant an der Talstation der Rietburgbahn zugetragen.

Eine Familie aus der Vorderpfalz ist sauer. Der Ausflug in Rhodt sollte in dem Café an der Talstation der Rietburgbahn ausklingen. Stattdessen bereuen sie ihren Besuch. Sie fühlen sich von einer Kellnerin rassistisch beleidigt. Im Fokus des Geschehens: ein Nachtisch.

Tina Dörr möchte den Vorfall auf dem Terrassencafé an der Talstation der Rietburg in Rhodt nicht einfach hinnehmen. „So etwas möchte ich nicht totschweigen“, erklärt die Familienmutter, wieso sie sich an die RHEINPFALZ gewandt hat. Dörr wollte am vergangenen Wochenende mit ihrem Mann und ihrem Kind wieder einen schönen Tag in der Südpfalz verbringen. „Wegen unseres Kindes besuchen wir regelmäßig die Alla-Hopp-Anlage in Edenkoben“, berichtet die Vorderpfälzerin. Dieses Mal haben die Gäste das Herumtollen auf der Anlage mit einer Fahrt auf die Rietburg verbunden. Ein tolles Erlebnis sei das gewesen – das Ende des Ausflugs habe sie jedoch fassungslos gemacht.

Zurück an der Talstation, kehrte die Familie für Kaffee und Kuchen in das dortige Terrassencafé ein. Dabei bekam sie Lust auf einen Schokokuss. So lautet heute die politisch korrekte Bezeichnung für die mit Schaumzucker gefüllte und mit Schokolade überzogene Süßigkeit. „Schon bei der Bestellung an der Theke merkte mein Mann, dass sich die Angestellte an der Bezeichnung irgendwie störte oder nicht verstand. Er musste den Begriff mehrmals wiederholen“, meint Dörr.

Familie

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

hat iennek durGn mzu Aca nsLleh edi nheazl tl,elow kam aheailcM ellKer na end .icshT Sie erttabie dtr,o sad aklLo rbtitbee irh n.anM aDbei nielfe ied auers eanmch: beahn bie nus ineen ukcsokhsoS btlestl.e Der osttke ibe nus eni .orEu eiS ennie nkpofehrMo etbetll,s sie rnu 60 tCne lhebazt. So dsa heir saD krdPuto kottes dtor ni erd atT os l.vie Am eEnd glntoef hnoc eid Werto: eis enine keNgsurse leslbtte er agrso straig

le Kelr ide sensuagA red EF.RILHNPZA iSe tpuehb:eta osllte rbea nru nie Szhrce inTa athte ejdhoc enkine rGudn muz ace.nLh orV eamll ebdalhs ,thnci lwie ihr indK .sti Boerv esi die nugrehsreBhc ilvetr,er ies ise endsautgfnae dun gggnn.eae eSi woellt nhict vor rimhe Kdni iew ies hAuc wnen es ied tWero hntic thiirgc zunenroneid sews,i se ies ocnh mi tliaKAtr-e. Zlaum nhnie so wseta ocnh nei eniarefdrhw .sie etth:irbec aebh sie egftga,r bo eis es ancargtehb so zu eeKlrl lrdcsieth. Mtertu tseag uz i,mr dass ise ihr idKn cnhti cthsrsaisis iezrehen

e hftFniraer Dcnri rhseovpee igeBuednn rndewute hisc nshoc an edm Natghamtci dei ekRtnioa rde edi edi Rngnheuc lncihebeg und n.ngige hzinIwencs hbea esi itkbommne,em asds scih eid lFemiia ingagnerfef inTa ree,Mmr die erd nlhSebessa. anTi hteat sei über edi ihecsrisasst irfrin,omte eilw ise neiek daotannktetK uz mde erebriBet sde egnudfne hea.b hAuc dsa knenoebdE aheb eis brea hnoc eenki rontAtw hln.teera

eiD aelnsbhSse ath mit mde bBeerti dre na rde g-eBr dun asTtaoiltn warz hnitcs zu .unt enhse snu reab in red Vng,ratreoutnw weil wri nniamteride nbeeurvdn agst reMmer. üFr ise eesth an reetrs S,llete adss ishc ide tut se nsu edi eähecisgndtG ehsr bsehDal dreew eis nde aFll imt dne erlnohVtecitranw mnlacho uafeintaeb.r eSi usehc uach sda tim edr .aiilmFe hnmcteö eis iadlenne und ifanrerhFet

kenie eKllre gutelhtcidsn :ichs tlwole nei ejadenmn zu aenh iffBgeer eiw korhnopfeM sneie ni emihr ,perbahgcrhScua lwie eis amitd eacwhafusegn si.e eKunnd nbnteuze dsa Wrot hcno tehue. ereadG ni edr a,zfPl ow ewtas leorcerk esnpeohgrc heblsaD asfse esi eid neguhiBncez ncith sla lBggiiunede uf.a ieS baeh nchti midta rectnhge,e in edi secasishisrt cEek elegtlts zu .ernwde aZulm ies ni himer nkBireknseneta eennsMch rcsnclhdiuriethee nufHketr nud ubtfHraea hbae.

btig in der naoaherGsbtcr legrlnee vliee nge,Bcnhnieuze edi utbzetn wenrde, lwbhoo ise nithc mehr heritescnrttu Kl.eler ahbe sie in eimne etaurRtnsa teaw nngiizheuZtleersc fau edr eKatr lesne.ge ianT ath nkei eSi shic hmre fhFegeinlü elbne ni ierne eulmlutrueklilnt lesteG.aslhfc enDgeesw letsol amn afu ieens Wlhartwo uenga deerGa in der eorGoisnmta eis sad igihw,tc nrede esaPrlon chis cnah den ePksdnhcnawLo-o erüb dei erd Gsetä fenrue. ise heest f,set ssad sei rodt ntihc erhm .nkernieeh

x